Mittwoch, 15. Januar 2020

Technologie mit Energie (Teil II)

Energy3000 solar stattete im Technologiezentrum Eisenstadt nicht nur das sog. Techlab mit einer neuen PV-Anlage aus (wie zuletzt berichtet), sondern noch einen weiteren Gebäudekomplex – das namensgebende Technologiezentrum.

Auch auf dem Flachdach des benachbarten Gebäudes fiel Wahl auf eine Ost/West Anlage mit 10 Grad Aufständerung, für die Energy3000 solar wiederum den gesamten Prozess von der Projektentwicklung und Planung über Behördenverfahren und Förderabwicklung bis hin zur Umsetzung und Inbetriebnahme verantwortete.

Insgesamt 396 Trina 310 W Module und drei Huawei 36 KTL Wechselrichter liefern 123 kWp PV-Leistung – und damit genug Energie für die burgenländische Innovationskraft.   




Ihr Kommentar

Kommentare (1)

G
Vor 2 Monaten | Gast

Was musss ich da am Montag Morgen für eine traurige Nachricht lesen. :-(
ein sehr nachdenklicher Gerald Hotz