Blog

Energy3000 solar macht die FH Burgenland zukunftsfit


Die Fachhochschule Burgenland setzt auf nachhaltige Energiegewinnung aus der Kraft der Sonne. Unter der Federführung von Energy3000 solar wird am Standort Eisenstadt eine 300 kWp Photovoltaikanlage realisiert, die in Zukunft jährlich rund 300.000 kWh Strom liefern soll.

 „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Burgenland bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu machen“, erklärte die burgenländische Klimaschutzlandesrätin Astrid Eisenkopf, die voll hinter dem Energieprojekt steht: „Das ist ein erster wichtiger Schritt in Richtung klimaneutrale Landesverwaltung und passt perfekt in unsere Strategie.“

 FH Burgenland-Geschäftsführer Georg Pehm ergänzte: „Wir sind stolz darauf, dass wir nun unseren gesamten Energiebedarf für den laufenden Betrieb autark decken können.“ Auch Ing. Christian Bairhuber, Geschäftsführer von Energy3000 solar, zeigte sich hoch zufrieden: „Wir freuen uns, mit unserer professionellen Planung, Förderabwicklung und Koordination einen maßgeblichen Beitrag zu diesem Vorzeigeprojekt leisten zu können.”

0
18 Oktober, 2019

Energy3000 solar: Geprüfte Qualität für beste PV-Leistung


Wer investiert soll auch lange davon profitieren. Daher legt Energy3000 solar bei der Auswahl seiner Produkte großen Wert auf namhafte Partner und zertifizierte Qualität.

Der Komplettanbieter achtet auf Top-Qualität bei Photovoltaikanlagen und Speicherlösungen, damit diese über viele Jahre nahezu wartungsfrei Strom produzieren bzw die Energie zuverlässig bereitstellen. Dafür bürgen die Produkte etablierter Hersteller wie auch das österreichische Systemhaus selbst – denn Energy3000 solar plant, entwickelt und realisiert moderne Solarlösungen für das dritte Jahrtausend.

Mit diesem Anspruch gehen seit Jahren strenge Qualitätskontrollen einher. Dafür hat Energy3000 solar im AIT Center for Energy einen starken Partner gefunden, der langjähriges Know-how im Bereich Photovoltaik mit hochwertiger Laborinfrastruktur verbindet. Das AIT unterstützt Energy3000 solar mit wissenschaftlich fundierter Forschung, Entwicklung und Prüfung von Solarzellen, PV-Modulen sowie PV-Kraftwerken – und sichert damit uns und Ihnen einen Wettbewerbsvorsprung auf nationalen wie internationalen Zukunftsmärkten.

0
10 Oktober, 2019

Neue Förderaktion, Förderbudget 6 Millionen Euro


Gute Neuigkeiten für alle Land- und Forstwirte: Es gibt wieder PV-Förderungen!

Seit September 2019 werden PV Anlagen von 5 bis 50 kW Leistung gefördert. Die Förderung gilt für Dach- und Freiflächenanlagen.

Für Freiflächen- und Aufdachanlagen erhält man € 275,00, für gebäudeintegrierte PV Anlagen € 375,00 pro kWp.

Auch Stromspeicher werden gefördert. Bei den Speichern gilt es, eine Staffelung zu beachten – der Förderbetrag liegt zwischen € 250,00 und € 350,00 pro Kilowattstunde.  

Kleine Speicher bis 5 kWh werden mit € 1.750,00 gefördert, bei größeren Speichern wie beispielweise 20 kWh sind € 4.050,00 möglich. Nach oben hin sind die Grenzen offen, das bedeutet, dass auch weitaus größere Stromspeicher förderbar sind.

Energy3000 solar und Fachpartner sind wahre Experten in der Einreichung von Förderanträgen und unterstützen Sie gerne bei der Realisierung Ihrer Projekte. Schreiben Sie uns!

0
04 Oktober, 2019

Startschuss Tage der Elektrotechnik


Jährlich im Herbst laden die Bundesinnung, KFE und die e-Marke zum traditionellen „Tag der Elektrotechnik“. Im Rahmen der kostenlosen Veranstaltung warten auf die Besucher aktuelle Informationen aus der Bundes- und jeweiligen Landesinnung sowie Fachvorträge von Industriepartnern. Außerdem bietet sich die Gelegenheit, sich umfassend über aktuelle Entwicklungen in der Branche und mit Fachkollegen auszutauschen.

Als Partner der e-Marke stellen Events wie dieser für Energy3000 solar selbstverständlich Fixtermine dar und das PV-Systemhaus übernimmt gerne die Rolle einer der Hauptsponsoren. Als Schwerpunkte in der Firmenpräsentation werden vor allem die neuen Energy3000 solar-Tools vorgestellt, aber auch das beliebte Carport hat Platz im Vortrag bekommen. Das Highlight ist aber bestimmt die Live-Präsentation des PV-Creators. Das Fachpublikum kann direkt verfolgen, wie effizient und einfach man eine professionelle Planung gestalten und anschließend mit nur wenigen Klicks bestellen kann. Die Begeisterung über den Webshops, des PV-Creators und des Partner-Portals ist also auch weiterhin ungebremst. „Ich möchte mich unbedingt als Energy3000 Fachpartner registrieren, diese Tools werden mir meine Arbeit extrem erleichtern“, freut sich ein Besucher.